Archiv für Mai 2010

Sommerfeste in Hessen

Dieburg in Blau
Samstag, 5.Juni ab 16.00 Uhr
in Dieburg

Dies ist eine verkaufsoffene Nacht mit kulturellem Rahmenprogramm und Kunsthandwerk. Die ganze Stadt wird in blau getaucht und sorgt damit für eine faszinierende Atmosphäre.

Veranstalter : Gewerbeverein Dieburg
06071 / 92 88 113

Johannisfest in Groß Umstadt
Marktplatz – 25.6. bis 27.6.2010

Es ist ein traditionelles, portugiesisches Fest mit umfangreichem Rahmenprogramm und portugiesischen Spezialitäten.

Veranstalter ist die Stadt Groß Umstadt,
06078 / 78 12 61

Heinerfest in Darmstadt  1.7. – 5.7.2010

Das Heinerfest ist ein Fest für die ganze Familie, im Herzen der Stadt, mit Karussells, Kultur, Kulinarisches und viel Musik. Mehr als hundert kostenlose Veranstaltungen locken tausende Gäste aus der Umgebung.

Veranstalter: Heimatverein
Darmstädter Heiner e.V.

www.darmstaedterheinerfest.eu

Erbacher Wiesenmarkt 16.7. – 25.7.2010

Vergnügungsmeile, Händlerstraßen und attraktives Rahmenprogramm bescheren dem größten Volksfest in Südhessen an zehn Tagen über eine halbe Million Besucher. So wie die letzte volle Woche in Juli anbricht, dreht sich im Odenwald alles um den Erbacher Wiesenmarkt.

http://www.volksfeste-in-deutschland.de/wiesenmarkt-in-erbach.html

 

Schlossgartenfest in Dieburg
im Schlossgarten 23.7. – 26.7.2010

Das Volksfest findet im barocken Schlossgarten statt mit Bier- und Weinzelt sowie Fahrgeschäften. Am Montag ist Abschlussfeuerwerk.

Veranstalter : Magistrat der Stadt Dieburg
06071 / 200 20

Ausflugstipp:

Badeparadies Monte Mare in Obertshausen
http://www.monte-mare.de/de/obertshausen.html

Apfelwein – das Frankfurter Nationalgetränk

Die ARD-Sendung “ Zum blauen Bock“ mit Heinz Schenk und Lia Wöhr, machte den Ebbelwoi bundesweit bekannt. Apfelwein ist ein reines Naturprodukt, kalorienarm, ohne Zuckerzusatz. Apfelwein wird nicht aus den modernen Apfelsorten hergestellt, da diese auf viel Fruchtzuckergehalt gezüchtet sind. Man ist auf die säurehaltigen älteren Sorten aus dem Streuobstwiesenanbau angewisen. Insoweit trägt Apfelwein zum Erhalt der Streuobstwiesen mit ihrer mannigfaltigen Pflanzen- und Tierwelt bei. Heute werden rund 70% der deutschen Apfelweinproduktion allein in Hessen verköstigt. Der Apfelwein war erst das „Arme-Leute-Getränk“. Die Oberschicht trank Wein oder Bier.  Jedoch eroberte sich der Ebbelwein schnell die Gunst der Bürger und wurde das typische FrankfurterVolksgetränk. Diesen Beitrag weiterlesen »

Ausflugsziele in der Umgebung – Grube Messel

Vom Ölschieferwerk zum Weltnaturerbe.
Ursprünglich wurde in der Grube MesselÖlschiefer gewonnen. Die durch den Abbauentstandene Grube, zeichnet sich durch einmaligen Fossilienfunde. Keine andere Fossilienstätte in der Welt,hat eine derart vielfältige und fantastisch erhaltene Säugetierfauna und in so großer Anzahl. Wegen dem fehlenden Sauerstoff  haben sich die Skelette nicht zersetzt. Diese sind meist vollständig. Sogar Haut, Haare und Federn sind gut erhalten. Vor rund 65 Millionen Jahren starben weltweit die Dinosaurier aus. Zu sehen sind tertiäre Pflanzenreste, Lurche, Kriechtiere, Säugetiere und Vögel desmittleren Eozäns. Das Messeler Urpferdch ensteht mit seinen filigranen Strukturen weltweit als Symbol für die Jahrmillionen alter Funde. Von der Besucherplattform aus, hat man einen guten Überblick über das gesamte Gelände. Zahlreiche Thementafeln erklären Fundstätten und Funde. Die Besucherplattform ist ganzjährig zugänglich.

Kontakt und Führungen:
Führungstermine vereinbaren: 06159 717 535
Fossilien- und Heimatmuseum Messel
Langgasse 2
64409 Messel
www.grube-messel.de

Tanzen im Urlaub – Wellness Wochenende mit Tanzkurs.

Ab 29.5.2010 bieten wir in regelmäßigen Abständen Kurzurlaub mit Tanzkurs.

Spaß steht im Vordergrund :

Tanzen ist ein Ausgleichssport, der das Körpergefühl und die Selbstwahrnehmung stärkt. Sie lernen tanzen ganz nebenbei.

Unter der Leitung eines professionellen Tanzlehrer erlernen Sie einen Tanzstil, der bei jeder Gelegenheit in der Praxis anwendbar ist.

Wichtige Grundrythmen und einfache Figuren werden geübt. Hier ist die Gelegenheit, bekannte Tänze weiter zu vertiefen und an der Technik wie Tanzhaltung und Führen zu arbeiten.

Individuelle Absprachen sind in der Gruppe vor Ort möglich. Bei der anschließenden Tanz-Party, mit echter Tanzmusik, können Sie bereits das neu erlernte in die Praxis umsetzen.

Tanzen ist eine schöne Freizeit-Beschäftigung, für alle Altersgruppen. Es bietet attraktive Bewegungs-Möglichkeiten und trainiert das komplette Muskelsystem.

Termine :
– Samstag, den 29.5.2010
– Samstag, den 26.6.2010

Kooperationspartner :
Tanzschule Staab / Aschaffenburg
www.tanzen-in-ab.de