Archiv für September 2013

Wellness Wochenende oder Wellness Kurzurlaub in Hessen

Themensuite Hotel Ziegelruh

Erholung und Entspannung in Hessen

Hessen und ganz speziell, die Region Rhein Main, ist in vieler Hinsicht  auf die Großstadt Frankfurt ausgerichtet. Frankfurt, die Stadt der Banken und Hochhäusern, besitzt eine sehr starke amerikanische Prägung. Deshalb wird es oft „Mainhattan“ genannt.

Aber auch Wiesbaden, die Landeshauptstadt, und Hanau, die Brüder Grimm Stadt, haben viel zu bieten. Ein kulturelles Erlebnis in Hessen ist der Odenwald mit Burg Breuberg, Michelstadt und Bad König. Darmstadt, die Wiege des Jugendstils und angrenzend, die Bergstraße mit Burg Frankenstein, Schloss Auerbach und das Kloster in Lorsch sind ebenfalls eine Reise wert. Städte Kurztrips mit Stadtbesichtigungen und Museumsbesuche sind begehrt. Diesen Beitrag weiterlesen »

Guter Schlaf im Hotel / Wie wichtig ist das Bett ?

Wellness SuiteMehr als die Hälfte der Hotel Gäste schlafen nicht gut und gehen müde nach Hause zurück. Wie wichtig guter Schlaf ist, erfahren viele erst nach einer schlaflosen Nacht.

Bett, das wichtigste Möbelstück im Hotel Zimmer

Mehr als die Hälfte der Zeit im Hotel verbringen Gäste im Bett. Da wird telefoniert, gelesen, Fernseher geschaut, ja sogar gearbeitet. So verwundert es nicht, dass für die überwiegende Mehrheit der Gäste, das Bett als das wichtigste Möbelstück im Zimmer betrachtet wird. Wer nicht gut schläft, ist nicht nur müde sondern auch weniger leistungsfähig. Ein Albtraum ist es, wenn der Rücken nach dem Aufstehen schmerzt. Diesen Beitrag weiterlesen »

Gefühlte Abzocke : Zusatzkosten im Hotel

Sie freuen sich bei der Buchung, dass Sie günstig übernachten. Doch so manche Leistung kostet in einigen Hotels extra und manchmal nicht zu knapp. Erst bei der Abreise stellt sich heraus, dass die Rechnung, aufgrund nicht immer offensichtlichen Zusatzkosten, höher ausfällt als erwartet.

Warum das? Manch Hoteldirektor bewirbt die eigenen Zimmern mit optisch günstigen Preisen, holt sich jedoch auf Umwegen und mit großem Einfallsreichtum die Extra Euros vom Gast zurück. Mag jeder einzelne Posten verhältnismäßig gering ausfallen, ergibt sich  am Ende ein recht ansehnlicher Betrag.

Abzocke bei Frühstück und Extras

Die Reise hat man preiswert über ein Buchungsportal gebucht und  geht davon aus, dass bei der Buchung einer Übernachtung automatisch ein Frühstück dabei ist. Doch Fehlanzeige.

Der Grund: Es zieht natürlich die Kunden an, wenn die Preise auf der Website niedrig sind. So locken Luxus Hotels neuerdings mit vermeintlich günstigen Angeboten und Zimmer Raten, holen sich später durch Extras wie Frühstück, Minibar und Internet zusätzliche Euros zurück. Frühstück  jeweils bis zu 42,- Euro, pro Person und Tag versteht sich. Eine Flasche Wasser aus der Minibar: bis zu 9,- Euro. Zum Glück gibt es zur Minibar preiswerte Alternativen.

Nicht selten wird auf Rechnungen an der Hotelbar bewusst Fehler gemacht und es wird versucht, viel zu viel zu verlangen. Es ist wirklich nicht zu fassen, was sich manche schwarze Schafe unter den Hotels leisten. Am Ende waren die günstigen Reisen doch keine Schnäppchen mehr. Diesen Beitrag weiterlesen »