Archiv für die Kategorie „Geschenk Gutscheine für die Salzgrotte“

Gesundheit mit Salzgrotte – Heilwirkung aus der Natur

SalzgrotteSalz gilt seit der Antike als natürliches Heilmittel. Die Idee, ein Salzraum zu Heilzwecken zu nutzen, kam aus Osteuropa. In Deutschland werden mangels natürlicher Salzkammern, Salzgrotten gebaut.

Die reine, salzhaltige Luft in der Salzgrotte hat eine besondere Wirkung auf die Atemwege und die Haut. Ein Besuch in der Salzgrotte bedeutet Gesundheit und Wohlbefinden, wie an einem Urlaubstag am Meer.

Gesundheit aus dem Meer

Alte Seebäder belegen, dass die Medizin damals, die Heilkraft des Meeres bei Erkrankungen der Haut und der Atemwege einsetzte. Was früher richtig war, gilt noch heute. Die Sole Therapie wird erfolgreich eingesetzt, zum Beispiel bei Asthma und Neurodermitis. Die positiven Wirkungen der Salz Inhalationen helfen bei folgenden Beschwerden : Diesen Beitrag weiterlesen »

Gesundheit mit Salzgrotte – Das Salz auf unserer Haut

SalzgrotteHaben Sie Lust auf Urlaub und das Bedürfnis, einfach mal abzuschalten ? Urlaub ist lebenswichtig und Urlaub ist kein Luxus. Kommen Sie zu uns,  in der Salzgrotte Hessen im Hotel Ziegelruh und entdecken Sie eine ganz neue Form der Heilung und Entspannung. Sie betreten eine wundersame Welt in der Sie bei Lichtspielen und leiser Musik sanft abgleiten.

Salzgrotte, was ist das?

Die Idee, ein Salzraum zu therapeutischen Zwecken zu nutzen, kommt aus Osteuropa. Dort sind zahlreiche Therapiezentren für Asthmatiker entstanden. Anders als in Osteuropa, werden in Deutschland, mangels natürlicher Salzkammern, Salzgrotten gebaut.

Die Salzgrotte ist ein Raum, der mit natürlichen Salzsteinen aus dem Himalaya Gebirge in Pakistan ausgekleidet ist. Die Wände und der Fußboden sind hinterleuchtet und dienen als Lichtquelle. Ein Sternenhimmel rundet das Ergebnis ab. Das in der Salzgrotte vorhandene Steinsalz, liefert wertvolle Mineralien wie Jod, Magnesium, Kalzium und Kalium. In der Salzgrotte finden Sie die natürlichen Inhaltsstoffe, welche die Natur zu bieten hat und die Ihr Körper zum optimalen Funktionieren braucht. Diesen Beitrag weiterlesen »

Gesundheit mit Salzgrotte – Salzgrotte, was ist das?

SalzgrotteSchon in der Antike war das Inhalieren von Meersalz als schonendes Naturheilverfahren bekannt. Die Idee, eine Salzkammer zu therapeutischen Zwecken zu nutzen, kam ursprünglich aus Osteuropa. In Polen, in der Slowakei und in der Ukraine sind zahlreiche Salzstollen und Salzbergwerke vorhanden, wo Therapiezentren für Asthmatiker entstanden sind.

Erst seit der Jahrtausendwende hat sich die Halotherapie in Kurbädern, Thermen und Wellness Anlagen aller Art verbreitet. In Deutschland werden, mangels natürlicher Salz Höhlen, Salzgrotten gebaut.

Salzgrotte, was ist das?

Salzgrotte kommt vom italienischen grotta = Höhle. Die Salzgrotte ist ein Raum, der zur Entspannung und Unterstützung der Heilung verschiedenster Erkrankungen dient. Die Wände sind ausgekleidet mit natürlichen, massiven Salz Ziegeln und Salz Steinbrocken, die aus Pakistan im Gebiet des Himalayas  abgebaut wurden und der Boden besteht oft aus einer reinen Meersalz  Schüttung. Ein Besuch in der Salzgrotte bedeutet Gesundheit und Wohlbefinden, inmitten vieler Tonnen unverändertem, naturreinem Salz, wie es sich in der Erde seit Jahrmillionen kristallisiert hat. Das vorherrschende Mikroklima in der Grotte kommt sonst nur in Salzstollen im Berg inneren vor. In den künstlich angelegten Salzgrotten liefert Steinsalz wertvolle Mineralien wie Jod, Magnesium, Kalzium und Kalium. Diesen Beitrag weiterlesen »

Türkisches Dampfbad – Was ist eine Seifenbürstenmassage

p>FlitterwochenKleine Hamam-Zeremonie

Wie in einem Märchen aus Tausend und eine Nacht ! Wärmen Sie Ihren Körper vor der Massage einige Minuten auf die heiße Marmor Bank. Genießen Sie die Stille und die wunderbare Stimmung direkt unter dem sanft erleuchteten Sternenhimmel. Sie atmen tief und ruhig.  Alltagsstress und Hektik lassen Sie weit hinter sich. Ihr Körper entspannt und ist wunderbar vorbereitet auf die bevorstehende Massage.

Nun geht es zum Nabelstein, ein beheizter Podest aus Granit oder Marmor. Dieser steht mitten im Raum, damit der Bademeister Sie auch von allen Seiten gut kneten kann. Das Peeling erfolgt mit einem Handschuh aus Sisal, Rohseide oder Rosshaar. Das kann schon ein wenig pieksen. Zehn Minuten lang bearbeiten kräftige Hände Ihren ganzen Körper. Höhepunkt dieses Zeremoniells ist Seifenwaschung, an die sich eine Massage anschließt. Eingehüllt in Bergen von duftendem Schaum, werden Sie von Kopf bis Fuß massiert. Nach der Massage runden Wassergüsse die Zeremonie ab.

Das Wohlbefinden erhöht sich enorm, wenn der Körper nach der Anwendung mit einem aromatischen Massageöl oder mit einer Abschluss Pflege eingecremt wird.

Diesen Beitrag weiterlesen »