Artikel-Schlagworte: „Peeling“

Türkisches Dampfbad – Was ist eine Seifenbürstenmassage

p>FlitterwochenKleine Hamam-Zeremonie

Wie in einem Märchen aus Tausend und eine Nacht ! Wärmen Sie Ihren Körper vor der Massage einige Minuten auf die heiße Marmor Bank. Genießen Sie die Stille und die wunderbare Stimmung direkt unter dem sanft erleuchteten Sternenhimmel. Sie atmen tief und ruhig.  Alltagsstress und Hektik lassen Sie weit hinter sich. Ihr Körper entspannt und ist wunderbar vorbereitet auf die bevorstehende Massage.

Nun geht es zum Nabelstein, ein beheizter Podest aus Granit oder Marmor. Dieser steht mitten im Raum, damit der Bademeister Sie auch von allen Seiten gut kneten kann. Das Peeling erfolgt mit einem Handschuh aus Sisal, Rohseide oder Rosshaar. Das kann schon ein wenig pieksen. Zehn Minuten lang bearbeiten kräftige Hände Ihren ganzen Körper. Höhepunkt dieses Zeremoniells ist Seifenwaschung, an die sich eine Massage anschließt. Eingehüllt in Bergen von duftendem Schaum, werden Sie von Kopf bis Fuß massiert. Nach der Massage runden Wassergüsse die Zeremonie ab.

Das Wohlbefinden erhöht sich enorm, wenn der Körper nach der Anwendung mit einem aromatischen Massageöl oder mit einer Abschluss Pflege eingecremt wird.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Seifenbürstenmassage, das traditionelle Baderitual im Orient

SeifenbürstenmassageDie Seifenbürstenmassage ist ein orientalisches Reinigungsritual. Genießen Sie ein Seifenschaum-Erlebnis, wie einst der Pascha von Bagdad. Zuerst erfolgt der Gang im Hamam.  Die feuchte Wärme öffnet die Poren der Haut und diese ist gut vorbereitet für die anschließende Massage.

Der Ablauf :

Ihr Körper wird auf dem beheizten Marmorstein,  mit einer großen, weichen Bürste und mit schäumender Kernseife massiert. Dabei wird immer herzfern angefangen, zum Beispiel am rechten Fuß.  Der aromatisch angereicherte Schaum bewirkt eine tief reinigende Pflege der Haut und öffnet die durch Umwelteinflüssen zugesetzten Poren.  Auch wird, durch die Arbeit mit einem Peelinghandschuh oder Sisalnest, ein intensives Peelingeffekt erreicht. Die entstehende, kräftige Durchblutung sorgt für Entspannung und Regeneration. Ideal ist diese Massage auch zwischen den Saunagängen. Diesen Beitrag weiterlesen »

Aufenthalt in der Salzgrotte extrem entspannend : Zwischenbericht Juni Salzgrottentester

Die Salzgrotte Babenhausen sucht 10 freiwilige Paare/Freunde, die die heilende und entspannende Wirkung der Salzgrotte testen wollen. Das war unser Anliegen beim Gemeinschaftsprojekt der Offenbacher Post mit dem Hotel Ziegelruh in Babenhausen. Hier berichtet Christine R. aus Babenhausen :

Seit dem 18.5.2011 bin ich Salzgrottentester in der Salzgrotte in Babenhausen im Hotel Ziegelruh. Ich war interessiert daran, zwei mal pro Woche, die Salzgrotte zu besuchen, da ich seit langem an einem endogenen Ekzem leide (Neurodermitis). Zusätzlich bin ich auch starker Pollenallergiker. Diese  Allergien führen zum einen zur Hautverschlechterung aber auch zu verstopften Nasen Nebenhöhlen. In der Salzgrotte bemerken wir ( mein Mann, der mich begleitet, wenn er Zeit hat), dass die Nase so etwa nach dreiviertel der Zeit frei ist und der zähe Schleim abfließt.

Das ist ein tolles Gefühl, wenn man plötzlich wieder durch die Nase atmen kann. Eine positive Wirkung auf die Haut kann ich leider noch nicht feststellen. Ich hoffe auf die noch verbleibenden zwei Wochen. Festzustellen ist, dass der Aufenthalt in der Salzgrotte extrem entspannend ist. Regelmäßig laufen wir Gefahr, während der Zeit einzuschlafen. Man muss sagen, dass die Mitarbeiter des Hotels immer sehr zuvorkommend und höflich sind und die Terminabsprache recht flexibel handhaben. Das Angebot im Anschluss zu frühstücken haben wir auch einige Male angenommen und für den „Rest“ der Familie einfach draufbezahlt. Das Frühstück ist sehr reichhaltig, sehr lecker und birgt eine große Auswahl. Wir kommen gerne weiter und berichten dann vom gesamten Erfolg.

Hamam-Eröffnung im Hotel Ziegelruh : Ostern 2011 haben wir ein orientalisches Dampfbad eröffnet. Ein Hamam ist eine sinnvolle Alternative zur finnischen Sauna, belastet den Kreislauf wenig und hat eine günstige Wirkung auf den Blutdruck.

http://blog.hotel-ziegelruh.de/wellness-hotel-ziegelruh-jetzt-mit-hamam-2591/

Unser Angebot für externe Gäste :

Salzgrotte, Hamam und Whirlpool für drei Stunden nutzen, inklusive duftendem Peeling für Sie und Ihren Partner, zu einem Einführungspreis. Die romantische Kulisse, die Wärme und die Musik lassen Sie den Alltag vergessen. Sie sind entspannt und voller Energie.

http://www.hotel-ziegelruh.de/wellness/wellnesspackages/

Sauna : Jungbrunnen für die Haut

Bei nass-kalter Witterung zieht es viele vermehrt in die Sauna. Auch gehört heute der regelmäßige Saunabesuch zum wöchentlichen Wohlfühlprogramm. In der finnischen Sauna wird der Körper hohen Temperaturen ausgesetzt.

Aufguss :

Um die gefühlte Temperatur nochmals zu erhöhen, werden Steine, die auf dem Saunaofen liegen, mit einer Mischung aus Wasser und ätherischen Ölen übergossen. Durch den Aufguss werden die Schleimhäute beruhigt und angefeuchtet.

Saunieren dient der Hautpflege :

Der Zellstoffwechsel wird angeregt, die gesteigerte Durchblutung führt zu einer besseren Zellversorgung mit Sauerstoff und Nährstoffen, verhilft zu einem frischeren Aussehen.

Extra Tipp :

Besuchen Sie unsere Salzgrotte im Hotel Ziegelruh. Mittels eines medizinischen Ultraschallgerätes wird salzhaltige Luft im Saunaraum geleitet. Salz bindet Feuchtigkeit in der Haut, glättet und strafft.

Der regelmäßige Saunabesuch verbessert das Hautbild insgesamt :

Eine gute Durchblutung der Haut ist das beste Schönheitsmittel.Die Wirkung der Sauna besteht im wesentlichen in der Aufeinanderfolge von Hitzephase und anschließender Abkühlung. Die  Arterien weiten sich, verengen sich anschließend wieder.   Das ist Training für die Blutgefäße.

Die Wärme stimuliert die Blutzirkulation und unterstützt die Heilung bei entzündlichen Prozessen.

Schwitzen reinigt den Körper wie ein Feuer :

Die hohen Temperaturen in der finnischen Sauna erzeugen eine Art von künstlichem Fieber. Durch das Schwitzen werden giftige Schadstoffe aus dem Körper ausgeschwemmt.

Der Talg wird verflüssigt, kann besser abfließen. Pickel und Mitesser werden weich gemacht, verschwinden wie von selbst.

Anmerkung :

Unreine Haut entsteht, wenn Talgdrüsen verstopfen und sich entzünden. Keine fetthaltige Creme verwenden ! Durch den Ölfilm gelangt weniger Luft an die Poren.

Schwitzen fördert die Blutversorgung der Haut :

Nach dem Schwitzen erfolgt eine deutliche Zunahme des Gefäßnetztes der Mikrozirkulation im Vergleich zur vorherigen, wesentlich geringeren Blutversorgung. Die Haut wird gesünder und jünger.

Ein Saunabesuch kommt einem umfassenden Peeling gleich :

Verhornte Hautzellen, Fette und tote Hautschuppen werden abgestoßen. Die Haut ist infolge der tiefen Reinigung frei von Unreinheiten und kann besser atmen.

Der regelmäßige Gang in die Sauna, hilft, Stress abzubauen, schützt vor Migräne und stärkt das Immunsystem.

Die willkommene Auszeit führt zu innerer Gelassenheit. So kann man die Probleme des Alltags besser lösen.

Regelmäßige Saunabesuche härten ab gegen hohen Temperaturen. So kann man im Sommerurlaub auch bei heißer Witterung bestens entspannen.