Artikel-Schlagworte: „Sauna“

Türkisches Dampfbad – Hamam Zeremonien

p>Hamam im Hotel ZiegelruhHamam – Baden wie im Orient 

Die türkische Badekultur ist über 800 Jahre alt und hat ihren Ursprung in Anatolien. Schon bei den alten Osmanen genoss das Hamam größte Beliebtheit.

Damals galt der Bau von Dampfbäder als verdienstvoll in religiöser Hinsicht. Die von zahlreichen Privatpersonen gebaute Schwitz Bäder wurden in Stiftungen untergebracht und sind dadurch unveräußerlich geworden.

Mit zunehmenden Wohlstand und dem Einzug des Badezimmers hat sich das Hamam heutzutage zu einer Touristen Attraktion entwickelt. Diesen Beitrag weiterlesen »

Richtig Saunieren – Vorteile eines regelmäßigen Sauna Besuchs

Regelmäßige Sauna Besuche stärken die Immunabwehr und sind gute Stresskiller.

Was passiert mit dem menschlichen Körper in der Sauna ? Die Hauttemperatur steigt um mehr als 10 Grad Celcius, die Körpertemperatur um 1 bis 2 Grad. Das simuliert eine Art Fieber. Dies ist nicht Besorgnis erregend sondern gewollt. Die Abwehrkräfte des Organismus werden stimuliert, Viren und Bakterien abgetötet. Bei regelmäßigen Sauna Besuche, haben Erkältungen keine Chance.

Schwitzen reinigt den Körper

Wer regelmäßig schwitzt, stärkt sein Immunsystem und ist seltener krank.

Durch das Schwitzen wird dem Blut Wasser entzogen. Um den Flüssigkeitsverlust wieder auszugleichen, werden Wasser und Stoffwechsel-Abfallprodukte aus dem Körpergewebe in das Blut überführt. Die Schlacken und Giftstoffe verlassen den Körper durch die Schweißdrüsen und die Nieren. Der Körper wird komplett gereinigt.

Schwitzen stärkt das Immunsystem

Betritt man die Sauna, steigt die Temperatur der Haut an und die Blutgefäße weiten sich. Die Hautdurchblutung nimmt zu und der Körper fängt an zu schwitzen. Der Wechsel zwischen dieser Hitze, die Abkühlung danach und die normale Zimmertemperatur, härtet den Körper ab. Bei regelmäßigen Sauna Besuchen, gewöhnt sich der Körper an unterschiedliche Temperaturen und ist deutlich gestärkt. Auch steigt in der Sauna, die Zahl der Immunzellen im Blut. Diesen Beitrag weiterlesen »

Richtig Saunieren : Das müssen Sie nach dem Saunabad beachten

HotelzimmerMillionen Bundesbürger besuchen regelmäßig eine Sauna und für viele ist der wöchentliche Saunagang fester Bestandteil der Freizeitgestaltung. Saunieren dient der Entspannung und befreit von Alltaqgssorgen. Saunabäder sind grundsätzlich für jedermann geeignet.

Warum ist die Sauna gesund

Gesundheit und Wohlbefinden stehen bei jedem ganz hoch in der Prioritätenliste. Durch die abwechselnde Hitze und Kälte, wird der Körper ähnlichen Temperaturschwankungen ausgesetzt, wie sie sich diese im Alltag befinden und gewöhnt sich daran. Das beugt Erkältungen und Wetterfühligkeit vor.

Nicht unbekleidet im Aufenthaltsbereich

Saunagerecht sind Sie mit einem Bademantel gekleidet. Im Aufenthalsbereich halten Sie sich bitte, nur mit einem Bademantel bekleidet oder aber mit einem umgelegten Saunatuch. Nach dem Saunen beginnt die Abkühlphase im Außenbereich. Diesen Beitrag weiterlesen »

Richtig Saunieren : Sauna oder Dampfbad

Sauna im Hotel ZiegelruhViele Menschen gehen zum Entspannen in die Sauna denn die Sauna ist das Bindeglied zwischen Arbeit und Muße.  Alle Sauna Arten bewirken eine tiefe Entspannung. Der Kreislauf wird angeregt und die Immunabwehr gestärkt. Menschen, die regelmäßig in die Sauna gehen, erkranken seltener an banalen Infekten.

Finnische Sauna

Am weitesten verbreitet ist die finnische Sauna mit Temperaturen von bis zu 110 Grad Celsius bei trockener Hitze. Hierzulande ist die gemischte, textilfreie Sauna üblich. Trauen Sie sich ! Richtig ins Schwitzen kommen Sie nur, wenn Sie nackt sind.

Saunieren dient der Entspannung und der Abhärtung gegen Erkältungskrankheiten. Durch die heiße, trockene Luft in der Sauna, wird unser Körper leicht erhitzt. Wir fangen an, zu schwitzen. Die erhöhte Körpertemperatur wirkt wie ein künstliches Fieber. Das kurbelt die körpereigene Abwehrkräfte an, Viren und Bakterien werden getötet. Schnupfen und Husten haben keine Chance. Diesen Beitrag weiterlesen »

Richtig Saunieren – Wann sollten Sie nicht in die Sauna gehen

SaunaMillionen Bundesbürger besuchen regelmäßig eine Sauna.  Saunieren dient der Entspannung und befreit von Alltagssorgen. Mittlerweile  ist für viele der wöchentliche Sauna Besuch fester Bestandteil der Freizeitgestaltung.

Sind Sie müde und viel zu oft im Einsatz ? Viele Menschen gehen zum Abschalten und Schwitzen in die Sauna, denn diese ist das Bindeglied zwischen Arbeit und Muße.

Saunieren ist gesund

Saunieren  stärkt die Immunabwehr  und beugt Erkältungen vor. Von ganz besonderer  Bedeutung ist die Förderung der Durchblutung und die bessere Versorgung der Zellen mit Sauerstoff und Nährstoffen. Vor allem aber entspannen Saunagänge sehr intensiv und sorgen für ein Stück Wellness im stressigen Alltag. Was jedoch zu beachten ist und wann Sie lieber nicht in die Sauna gehen sollten, sagen wir Ihnen hier. Diesen Beitrag weiterlesen »

Immunsystem stärken mit Hamam und Salzgrotte

Die trüben, kalten Wintertage machen uns zu schaffen.  Täglich wird unser Körper mit einer Vielzahl von Viren und Bakterien konfrontiert. Husten und Schnupfen gehören zu Herbst und Winter dazu. Doch muss dies nicht zwangsläufig zu einer Grippe führen. Nun heißt es, vorsorgen und die körpereigene Abwehr auf Hochtouren.

Saunagänge stärken das Immunsystem :

Im Herbst und Winter sinken die Temperaturen. Machen wir es uns gemütlich in Hamam, Sauna und Infrarot-Kabine. Wärme entspannt und wir erholen uns vom täglichen Stress. Wärme ist auch das älteste Heilmittel der Welt. Wärme heilt und Wärme hilft bei allen möglichen Alltagsbeschwerden, vor allem aber bei Erkältungen und Verspannungen.

Schwitzen reinigt den Körper wie ein Feuer, weil durch das Schwitzen giftige Stoffwechselprodukte aus dem Körper ausgeschwemmt werden. Die Hitze stimuliert die Blutzirkulation, weitet die Gefäße und führt zu einer besseren Versorgung der Haut mit Nährstoffen und Sauerstoff. Diese wird tief gereinigt und gepflegt, Falten werden ausgebügelt,  Pickel und Mitesser verschwinden wie von selbst. Der regelmäßige Sauna Besuch verbessert das Hautbild insgesamt. Der Teint erscheint jünger und frischer. Diesen Beitrag weiterlesen »

Sommerurlaub mit Salzgrotte und Hamam

 

Suchen eine kurze Auszeit vom Alltag ?  Verwöhnpakete für Paare, Dinner und Wellness inklusive bieten eine willkommene Abwechslung und tiefe Entspannung. Wärme und Geborgenheit suchen und finden in Salzgrotte und Hamam.

Bei den jetzigen Wetterverhältnissen sollte man auf jeden Fall die Sauna besuchen !

Saunieren im Sommer, das gesunde Vergnügen

Häufig wird im Sommer das Saunieren als überflüssig abgetan. Die trockene Hitze in der Sauna hat viele Vorzüge und ist viel gesünder als unser feucht-heißes Sommerklima.
Bei den jetzigen Wetterverhältnissen sollte man auf jeden Fall die Sauna regelmäßig besuchen. !!

Diesen Beitrag weiterlesen »

Sauna : Jungbrunnen für die Haut

Bei nass-kalter Witterung zieht es viele vermehrt in die Sauna. Auch gehört heute der regelmäßige Saunabesuch zum wöchentlichen Wohlfühlprogramm. In der finnischen Sauna wird der Körper hohen Temperaturen ausgesetzt.

Aufguss :

Um die gefühlte Temperatur nochmals zu erhöhen, werden Steine, die auf dem Saunaofen liegen, mit einer Mischung aus Wasser und ätherischen Ölen übergossen. Durch den Aufguss werden die Schleimhäute beruhigt und angefeuchtet.

Saunieren dient der Hautpflege :

Der Zellstoffwechsel wird angeregt, die gesteigerte Durchblutung führt zu einer besseren Zellversorgung mit Sauerstoff und Nährstoffen, verhilft zu einem frischeren Aussehen.

Extra Tipp :

Besuchen Sie unsere Salzgrotte im Hotel Ziegelruh. Mittels eines medizinischen Ultraschallgerätes wird salzhaltige Luft im Saunaraum geleitet. Salz bindet Feuchtigkeit in der Haut, glättet und strafft.

Der regelmäßige Saunabesuch verbessert das Hautbild insgesamt :

Eine gute Durchblutung der Haut ist das beste Schönheitsmittel.Die Wirkung der Sauna besteht im wesentlichen in der Aufeinanderfolge von Hitzephase und anschließender Abkühlung. Die  Arterien weiten sich, verengen sich anschließend wieder.   Das ist Training für die Blutgefäße.

Die Wärme stimuliert die Blutzirkulation und unterstützt die Heilung bei entzündlichen Prozessen.

Schwitzen reinigt den Körper wie ein Feuer :

Die hohen Temperaturen in der finnischen Sauna erzeugen eine Art von künstlichem Fieber. Durch das Schwitzen werden giftige Schadstoffe aus dem Körper ausgeschwemmt.

Der Talg wird verflüssigt, kann besser abfließen. Pickel und Mitesser werden weich gemacht, verschwinden wie von selbst.

Anmerkung :

Unreine Haut entsteht, wenn Talgdrüsen verstopfen und sich entzünden. Keine fetthaltige Creme verwenden ! Durch den Ölfilm gelangt weniger Luft an die Poren.

Schwitzen fördert die Blutversorgung der Haut :

Nach dem Schwitzen erfolgt eine deutliche Zunahme des Gefäßnetztes der Mikrozirkulation im Vergleich zur vorherigen, wesentlich geringeren Blutversorgung. Die Haut wird gesünder und jünger.

Ein Saunabesuch kommt einem umfassenden Peeling gleich :

Verhornte Hautzellen, Fette und tote Hautschuppen werden abgestoßen. Die Haut ist infolge der tiefen Reinigung frei von Unreinheiten und kann besser atmen.

Der regelmäßige Gang in die Sauna, hilft, Stress abzubauen, schützt vor Migräne und stärkt das Immunsystem.

Die willkommene Auszeit führt zu innerer Gelassenheit. So kann man die Probleme des Alltags besser lösen.

Regelmäßige Saunabesuche härten ab gegen hohen Temperaturen. So kann man im Sommerurlaub auch bei heißer Witterung bestens entspannen.

Saunieren im Hotel Ziegelruh

 

Vor allem in Herbst und Winter sind die Tage kalt und trübe. Schnupfen und Husten haben Hochsaison.  Bringen Sie Ihre Immunabwehr auf Hochtouren. Mit Sauna und Dampfbad.

Sauna :  Schwitzen reinigt den Körper wie ein Feuer

Gesundheit und das persönliche Wohlbefinden stehen bei jedem ganz oben auf der Prioritäten Liste. Der regelmäßige Gang in die Sauna ist mittlerweile eine  gängige Möglichkeit, sowohl die eigene Gesundheit zu stärken als auch in einer angenehmen Atmosphäre zu entspannen.

Das Wichtigste ist, Zeit mitzubringen :  Zwei Stunden  braucht man,  denn das Saunieren sollte möglichst entspannt und ohne Stress statt finden. Für das Wohlbefinden ist es am angenehmsten, in der Sauna zu liegen. Anfänger sollten mit kurzen Zeiten beginnen und eher im unteren Bereich liegen. Drei Sauna Gänge sind die ideale Zeit für eine gesundheitliche Wirkung. Das vermehrte Schwitzen führt zu einer Entschlackung und reinigt den Körper.  Saunieren stärkt die Immunabwehr,  stimuliert das Herz-Kreislaufsystem und Verkrampfungen der Muskulatur werden gelöst. Man fühlt sich warm und wohl.

Wichtig ist , sich nach jedem Sauna Gang abzukühlen, zum Beispiel mit einem Gang an die frische Luft und anschließend mit kaltem Wasser die Körpertemperatur ausgleichen. Auch  Ruhezeiten  sind erforderlich. Die Ruhepause kann man gut kombinieren mit einer Massage oder einer Wellness Anwendung.

Für Körper und Geist bietet die Sauna eine ideale Möglichkeit zur Stärkung und Entspannung.  Ein Sauna Besuch ist grundsätzlich für jedermann geeignet.

Dampfbad :

Zu Zeiten des römischen Reiches waren Dampfbäder sehr beliebt. Die Griechen, Perser und Türken schufen eine mediterrane Dampfkultur. Typisch für Dampfbäder ist die hohe Luftfeuchtigkeit von nahezu 100 % und vergleichsweise niedrige Temperaturen von 45 bis 55 Grad Celsius. Der heiße Dampf dringt tief in Bronchien und Lunge und führt teilweise zu einer Sekretlösung in den Atemwegen. Ein regelmäßiger Besuch im Dampfbad dient vor allem  der Abhärtung gegen Erkältungskrankheiten und stärkt das Immunsystem.

Viele Menschen empfinden den Aufenthalt im Dampfbad  wesentlich angenehmer als in der klassischen finnischen Sauna. Dadurch dass die Temperaturen niedriger sind, wird der Kreislauf nicht so stark belastet und die feuchtwarme Luft wirkt sich sehr positiv auf Atemorgane und Haut aus.

Spa Suiten mit Wasserbett und eigener Sauna

Die Nachfrage nach unseren Themenzimmern mit Privatsauna ist groß. Hier findet man absolute Entspannung, tankt neue Energie im eigenen Zimmer, allein oder zu Zweit. Im Hotel Ziegelruh erwarten Sie, in den verschiedenen Themenzimmern und Suiten, zahlreiche finnische Saunen, ein Sanarium, eine Kelo Sauna und außerdem die Salzgrotte und ein Hamam. Der Besuch vom Wellness Bereich ist kostenlos für unsere Gäste.

 

Diesen Beitrag weiterlesen »