Artikel-Schlagworte: „Spargelzeit“

Ostern im Hotel – Spargel zu Ostern

p>SpargelFrischer Spargel, direkt vom Feld. So schmeckt es am besten. Aufgrund der anhaltend kalten Temperaturen, verzögert sich die Spargel Saison. Die geernteten Mengen in März sind bisher verschwindend gering und die Preise hoch. Nun müssen sich die Gourmets gedulden oder tief in die Tasche greifen. Spargel ist in Deutschland das Gemüse mit der größten Anbaufläche, Tendenz steigend. Bei der Zubereitung sind nach wie vor die schlichten Klassiker am gefragtesten :  weißer Spargel mit Hollandaise oder Butter, manchmal begleitet von Fleisch oder Fisch. Spargel schmeckt.

Geliebte Stangen

Mit dem ersten, heimischen Spargel zu Ostern ist nicht zu rechnen. Die Nässe und Kälte der vergangenen Tagen haben den Spargel Anbau um einige Wochen zurück geworfen Zur Zeit braucht der Verbraucher mit einem größeren Ertrag und erschwinglichen Preise !! nicht zu rechnen. Das Wetter der nächsten Tage ist entscheidend. Diesen Beitrag weiterlesen »

Ostern im Hotel : Spargel Saison in Babenhausen

p>SpargelzeitDer Frühling ist da ! Bald ist es so weit und es gibt frischen Spargel direkt vom Feld.Von April bis Juni ist Spargelzeit. Spargel ist das liebste Saisongemüse  und Spargel Essen ist mittlerweile zum Kult avanciert.

Spargel ist offensichtlich ein Gemüse, dass die Verbraucher aufs Land lockt und diese kaufen vorwiegend vom Erzeuger. Schließlich gibt es nichts Besseres als frischen Spargel direkt vom Spargelbauer aus der nächsten Umgebung. Die deutsche Spargel Anbaufläche ist steigend. Der Anteil der Inland Produktion steht einem rückläufigen Import gegenüber. Spanischer Spargel wird fast ausschließlich vor Beginn der deutschen Ernte importiert.

Frischer Genuss, vom Feld direkt auf dem Tisch

In Südhessen werden ca. 2.200 Hektar Bleichspargel angebaut. Babenhausen ist Teil vom Dieburger Land, fruchtbar und hügelig. Hier wächst Spargel gut geschützt, in sandigem Boden. Als „Stadt des guten Spargels“ hat Babenhausen seit vielen Jahren eine große Bedeutung beim Spargelanbau. Diesen Beitrag weiterlesen »

Die Spargelzeit steht bevor : Spargelanbau in Hessen

Endlich wieder frischer Spargel aus eigenem Land ! Die Spargel Saison beginnt Anfang bis Mitte April. Geerntet wird zweimal am Tag. Spargel stechen ist mühselige Handarbeit. Spargel ist eine mehrjährige Staude und ein Saison Gemüse.  Am  24.Juni (Spargelsilvester) ist Schluss.

In Südhessen werden ca. 2.200 Hektar Bleichspargel angebaut.  Das sind 11 % der deutschen Produktion.spargelstecher

Spargel ist außerdem ein Produkt, dass die Verbraucher aufs Land lockt. Die privaten Verbraucher kaufen überwiegend direkt beim Erzeuger. Ansonsten wird an Verkaufsständen und Wochenmärkten gekauft. Die Supermärkte bestreiten nur ca. 20 % vom Verbrauch.

Die deutsche  Spargel Anbaufläche ist steigend. Der Anteil der Inland Produktion steht einem rückläufigen Import gegenüber. Importiert wird Spargel aus Griechenland, Spanien und den Niederlanden.  Spanischer Spargel wird fast ausschließlich vor Beginn der deutschen Ernte importiert.

Babenhausen ist Teil vom Dieburger Land, fruchtbar und hügelig, von zahlreichen Bächen und dem Flüsschen Gersprenz durchflossen.

Hier wächst Spargel, gut geschützt, in sandigem Boden. Angebaut wird Bleichspargel, in Erddämmen, ohne Lichteinwirkung. Spargel ist eine Dauerkultur, die 8 – 10 Jahren im Boden verbleibt. Geerntet wird 2 bis 3 mal täglich, am frühen Morgen und am späten nachmittag. Unter optimalen Bedingungen kann eine Spargelstange bis zu 7 cm am Tag wachsen. Diesen Beitrag weiterlesen »